Dr. Thomas Hundt

0
0

Ich bin jetzt 6 Wochen nach OP (Nasenmuschelverkleinerung – und Septumperforationsverschluss ohne Erfolg!) und es sitzt mir immernoch der gelbe Schleim zwischen Nase und Rachen und zudem ist er immmernoch gelb. – Immer! Ist das normal?

Gelöst
Marked as spam
Geschrieben von desilein14
fragte am 8. Mai 2019 9:51
22 Aufrufe
0
Private answer

Hallo,
eine Septumperforation kann schon zu Verschleimungen führen und zu Ventilationsstörungen und Verkrustungen. Lassen Sie sich nochmal untersuchen - ggf. auch ein CT machen lassen zum Ausschluss einer chronischen Nasennebenhöhlenentzündung.
Herzliche Grüße,
Dr. Hundt.

Marked as spam
Geschrieben von Thomas Hundt (Frage: 0, Antworten: 24)
Beantwortet am 19. Mai 2019 21:37